Hombli

August 30, 2021

Neue Funktionen für Ihre Smart-Beleuchtung

Mit Rhythmen können Sie Ihre Hombli Smart-Beleuchtung einfacher als je zuvor automatisieren. Stellen Sie Ihre Beleuchtung zum Beispiel so ein, dass Farbtemperatur und Helligkeit automatisch über den Tag hinweg wechseln, etwa von hellem, klarem Licht am Tag zu sanftem, warmen Licht am Abend. Oder benutzen Sie Ihre Beleuchtung mit dem Morgenrhythmus als Wecker.

Welche Smart-Glühlampen erhalten diese neue Funktion?

Alle Hombli Smart-Glühlampen und Spots mit Herstellungsjahr 2020 oder neuer erhalten die neue Rhythmus-Funktion. Also möglichweise auch Ihre! Sie können dies am Produktcode Ihres Gerätes ablesen.

Gerät Code
Bulb filament HBEB-0129-V2
Bulb E14 – RGB & CCT HBES-0124
Bulb CCT HBEB-0125
Bulb RGB HBEB-0224
Spot CCT HBGB-0225-V2 Spot CCT
Spot RGB & CCT HBGB-0224-V2 Spot
Filament Amber A60 HBEB-0112 Amber A60
Filament Amber  ST64 HBEB-0212 Amber ST64
Filament Amber  G95 HBEB-0312 Amber G95
Filament  Smokey ST64 HBEB-0211 Smokey ST64
Filament  Smokey G95 HBEB-0311 Smokey G95

Wie aktiviere ich die Rhythmus-Funktion?

Die Rhythmen sind direkt in der App verfügbar. Vor der Benutzung müssen Sie Ihre Smart-Glühlampe jedoch erst zurücksetzen. Entfernen Sie sie hierfür aus der App und fügen Sie sie anschließend erneut hinzu:

    1. Öffnen Sie die Hombli App und tippen Sie auf das grüne Plus-Symbol rechtsoben.
    2. Wählen Sie die Smart-Glühlampe, die Sie hinzufügen möchten.
    3. Schalten Sie die Smart-Glühlampe ein-aus-ein-aus-ein (mit einem Schalter).
    4. Wenn die Smart-Glühlampe beginnt schnell zu blinken, bedeutet das, dass sie auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt wurde und erneut mit der App verbunden werden kann.
    5. Nachdem die Smart-Glühlampe erneut der App hinzugefügt wurde, finden Sie die Rhythmen, indem Sie Ihr Gerät in der App öffnen und anschließend die Option „Mehr“ am unteren Bildschirmrand auswählen.

 

Biorhythmus

Mit der Biorhythmus-Funktion wechselt die Farbtemperatur über den Tag hinweg.

Morgenrhythmus

Mit dieser Funktion wird das Licht morgens langsam heller, um Sie sanft zu wecken.

Nachtrhythmus

Der Nachtrhythmus ist das Gegenstück zum Morgenrhythmus. Das Licht wird dann abends langsam gedimmt.

Zufälliger Rhythmus

Diese Funktion eignet sich ideal für den Urlaub: das Licht wird zufällig ein- und ausgeschaltet, um den Eindruck zu erwecken, dass jemand zu Hause ist.

Zyklus-Rhythmus

Diese Funktion kombiniert den Morgenrhythmus mit dem Nachtrhythmus. Das Licht wird erst langsam heller, dann langsam wieder dunkler.